Das Stay Rebel Festival findet jährlich im Chemnitzer Park der Opfer des Faschismus statt. Organisiert wird es von jungen Antifaschistinnen und Antifaschisten. Das Programm bietet eine Mischung aus Musik, Kultur, Vorträgen und politischen Bildungsworkshops. Mit dem Festival sollen vor allem junge Menschen dazu ermutigt werden, sich aktiv mit der Gesellschaft auseinanderzusetzen, an demokratischen Prozessen zu partizipieren und diese nach ihren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Das Festival setzt dabei auf eine klare Positionierung gegen Sexismus, Rassismus, Antisemitismus und anderen menschenverachtenden Einstellungen. Die Finanzierung erfolgt u.a. aus dem Lokalen Aktionsplan. Kontakt zu den OrganisatorInnen: stayrebel@riseup.net

Facebook: Stay Rebel Festival

Diese Seite wurde zu zuletzt am 1. April 2015 bearbeitet.

↑ nach oben