Der AGIUA e.V. ist ein Verein, der sowohl im Bereich Migrationssozialarbeit als auch in der Jugendbildung tätig ist, mit Sitz und Wirkungsort in Chemnitz.

Migration als dauerhafter Wechsel des Wohnorts und Lebensumfelds stellt Menschen vor zahlreiche Herausforderungen im gesellschaftlichen Zusammenleben ebenso wie in Belangen der eigenen Identität. Durch diesen Bruch in der Biographie, das Zurücklassen alles Bekannten und die gleichzeitige Notwendigkeit, sich an einem anderen Ort mit anderen kulturellen Prägungen einzufügen, ohne die eigenen Normen und Werte zu verlieren, entstehen Fragen und Probleme vielfältigster Art. Mit der Arbeit in unseren Projekten bieten wir Beratung und Betreuung für Migranten an, um Orientierung und Integration zu unterstützen.

Um Einheimischen und Migranten die Möglichkeit zu bieten, ihre jeweiligen Unterschiede kennen zu lernen, aber auch Gemeinsamkeiten zu entdecken, bieten sich in vielen unserer Projekte Möglichkeiten, Begegnungen und damit neue Erfahrungen zu schaffen.

In unseren Projekten der Jugendarbeit finden Kinder und Jugendliche Möglichkeiten, ihre sozialen und interkulturellen Kompetenzen zu stärken, indem sie Erfahrungen mit anderen Kulturen machen und Kenntnisse darüber erlangen, lernen, mit Konflikten und Gewalt konstruktiv umzugehen, und Angebote erhalten, ihre Freizeit sinnvoll zu verbringen.

Online: www.agiua.de
Facebook: Agiua Chemnitz

 

Diese Seite wurde zu zuletzt am 17. Dezember 2020 bearbeitet.

↑ nach oben